fbpx

Marketing in Pandemie-Zeiten – was jetzt wichtig ist

Die Pandemie hat viele Bereiche sehr belastet und die Wirtschaft nachhaltig geschädigt. Viele Unternehmen kämpfen weiterhin um ihre Existenz. Aus der Not oder Unsicherheit heraus, wird in Krisen häufig als erstes das Marketing-Budget gekürzt. Warum das nicht immer die richtige Entscheidung ist und warum Marketing in der Pandemie sogar günstiger wird, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Der perfekte Zeitpunkt für Google Marketing

Die Marketing-Budgets wurden seit Beginn der Pandemie an vielen Stellen heruntergefahren. Die sinkende Nachfrage nach beispielsweise Google- oder Facebook-Anzeigen führt jetzt dazu, dass diese digitalen Anzeigen insgesamt günstiger werden. Um also während der Pandemie das digitale Marketing anzukurbeln, unter den Google-Suchergebnissen möglichst weit oben zu erscheinen und in den Sozialen Medien eine hohe Reichweite zu generieren, braucht es nun weniger Marketing-Budget.

Günstiges Online-Marketing: Die Social Media Kanäle

Um auch in der Pandemie Beziehungen zu pflegen und mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, müssen Sie nicht zwangsläufig Geld für Kampagnen ausgeben. Die Social Media Plattformen sind eine gute Möglichkeit, um authentisch mit der Community zu kommunizieren und zu zeigen: „Wir sind weiterhin für unsere Kunden da!“ Zusätzlich ist seit der Pandemie die Interaktionsrate in den Sozialen Medien gestiegen. Das heißt, Kunden sind aktiver auf Kanälen wie Facebook oder Instagram unterwegs. Sie suchen Kontinuität, Sicherheit und bleibende Werte. Das bringt enormes Potential für das digitale Marketing von Unternehmen: Der Zeitpunkt ist also ideal, um Ihre Marke und die damit verbundenen Werte zu präsentieren.

Kein Marketing? Freut die Konkurrenz!

Marketing ist nicht günstig und erscheint in einer Pandemie vielleicht nicht im Fokus. Aber gar kein Marketing zu machen und dadurch weniger zu verkaufen, kostet am Ende deutlich mehr. Es lohnt sich also, die eigene Marke bekannter zu machen und hervorzuheben. Denn die einzigen, die jetzt von einer Reduzierung Ihres Marketing-Budgets profitieren, sind Ihre Konkurrent*innen.

Bildnachweis: Geschäft Vektor erstellt von vectorjuice – de.freepik.com